Neuigkeiten

19.12.2019, 10:01 Uhr | CSW/MS
Volksantrag
„Gemeinsam unsere Umwelt schützen in Baden-Württemberg“

Wir unterstützen den Volksantrag „Gemeinsam unsere Umwelt schützen in Baden-Württemberg“ 

Weitere Informationen finden Sie hier:

www.volksantrag-gemeinsam.de.

Sinzheim -  

Formblatt für die Beteiligung an einem Volksantrag nach Artikel 59 Absatz 2 der Verfassung des Landes Baden-Württemberg 

Eine Beteiligung am Volksantrag bedarf aller nachfolgenden Angaben und der persönlichen und handschriftlichen Unterschrift mit Datum. Eine Beteiligung kann über einen Zeitraum von 12 Monaten, frühestens ab dem Zeitpunkt erfolgen, der dem Landtag als Beginn der Sammlung mitge- teilt wurde. Vorher oder nachher erfolgte Beteiligungen sind ungültig. Wer beteiligungsberechtigt ist, darf sich nur einmal beteiligen. Mehrfache Beteiligungen zählen als eine Beteiligung. Beteiligungsberechtigt sind nur zum Zeitpunkt der Beteiligung (Unterschriftsleistung) zur Landtagswahl wahlberechtigte Personen. 

Beteiligung am Volksantrag 

Durch meine nachfolgenden Angaben und Unterschrift beteilige ich mich an dem Volksantrag zu dem Gegenstand: 

„Gemeinsam unsere Umwelt schützen in Baden-Württemberg“ 

_____________________________________________________ 

(Die Angaben müssen vollständig und lesbar sein; Zusätze oder Vorbehalte zum Gegenstand des Volksantrags sind unzulässig) 

Familienname: ................................................................................................................... Vorname: ......................................................................................................................... Geburtsdatum: .................................................................................................................. Anschrift (Hauptwohnung) Straße, Hausnummer: ........................................................................................................ Postleitzahl, Wohnort: ........................................................................................................ 

Ich habe vor Unterschriftsleistung Gelegenheit zur Kenntnisnahme des vollständigen Wortlauts des Volksantrags und dessen Begründung erhalten.

Ich bin damit einverstanden, dass für mich eine Bescheinigung des Wahlrechts eingeholt wird.

.................................., den .............................. (Ort, Datum) 

............................................................................... (persönliche und handschriftliche Unterschrift) _______________________________________________________________________________ (Nicht vom Unterzeichner / von der Unterzeichnerin auszufüllen) 

Prüfvermerke der Gemeinde 

Bescheinigung des Wahlrechts